Monatsarchiv: Juli 2003

Steckdosen in ICE-Zügen selbst reparieren

Wer sich auf Zugreisen nicht auf die Leistung des Notebook-Akkus verlassen kann oder will, für den sind die Steckdosen, die es in einigen ICE-Zügen der Deutschen Bahn gibt, sehr nützlich. Oft funktionieren sie aber nicht, weil die Sicherung rausgeflogen ist. Man kann sie aber selbst wieder aktivieren: Auf der Unterseite der Steckerleiste ist ein kleines […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

Spieglein, Spieglein, vor meiner Linse…

Selbstportraits, die vor dem Spiegel entstanden sind, sammelt das Mirror Project. JedeR kann mitmachen. Bin auch dabei mit folgenden Fotos: hand dryer on a roadhouse Me in Peito’s elevator Plastic Flowers in Ralay Beach. Neu: Me in the Berlin Reichstag elevator.

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentare geschlossen

93,5 Prozent Spam-Mails

Spamfence erweist sich bei mir als sehr nützlich (siehe früheren Weblog-Eintrag). In den 10 Tagen, die ich diesen Online-Service nun einsetze, hat er schon Hunderte Spammails gefiltert. Die Statistik sagt, dass 93,5 Prozent meiner empfangenen E-Mails Spam waren. Soweit ich das kontrolliert habe, hat Spamfence sich dabei kein einziges Mal geirrt.

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentare geschlossen

Das letzte Webradio – mit Geschmacksfilter

Nach dem finanziellen Aus vieler Internet-Radios, z.B. meinem ehemaligen Arbeitgeber youwant.com, macht ein neues Format von sich reden: Die Website last.fm nennt sich Profilradio. Damit ist die Möglichkeit gemeint, den mp3-Musikstream nach eigenem Geschmack anzupassen – durch Bewertung des aktuellen Songs. Die persönlichen Vorlieben vergleicht der Server dann mit anderen Benutzern und erstellt daraus den […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentare geschlossen

Neuer TV-Kanal bringt ausschließlich Werbung

In England wird es einen neuen Fernsehsender namens „Ad Choice“ geben, meldete die Zeitung The Guardian bereits im Mai. Der Sender wird rund um die Uhr Werbespots ausstrahlen. Das Konzept kommt von einer Werbeagentur. Die Zeitung interpretiert die Ankündigung als Schwäche der Werbeindustrie, der Trend gehe zum Bezahlfernsehen. So wird „Ad Choice“ etwas von einem […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen